Kenntnisse der Betreuungskraft

 

Damit eine gute Verständigung in den Familien sichergestellt ist, verfügen alle unsere Betreuungskräfte mindestens über Grundkenntnisse der deutschen Sprache. Überwiegend sprechen unsere Betreuungskräfte jedoch gut bis sehr gut Deutsch, so dass eine gute Verständigung möglich ist und die Sprache keine Barriere darstellt.

 

Wir berücksichtigen jedoch auch hier die individuellen Wünsche und Anforderungen unserer Kunden.

 

Die vermittelten Betreuungskräfte wohnen mit  im Haushalt der zu betreuenden Person. Ein gemütlich gestaltetes Zimmer, welches über eine Mindestausstattung verfügen sollte – ein Bett, ein Schrank, ein Tisch mit Stuhl sowie ein Regal für Lektüre – sollte deshalb vorhanden sein. Das Zimmer muss abschließbar sein, damit eine Privatsphäre sichergestellt ist.  

Kost und Logis sind vom Auftraggeber zu tragen.

 

Die Aufenthaltsdauer liegt bei ca. zwei bis drei Monaten. Danach erfolgt automatisch ein Austausch, den wir  bzw. unser Dienstleistungspartner für Sie organisieren.